Pressemitteilung - Verlängerung Bewerbungsfrist ILE-Ehrenamtspreis 2021

 „Wir für die Börde“ - Verlängerung der Bewerbungsfrist für den ILE-Ehrenamtspreis im Bereich Klima-, Umwelt- und Naturschutz

Die Bewerbungsphase des Ehrenamtspreises „Silberne Rübe“ wird verlängert. Bis zum 15.10.2021 besteht nun die Möglichkeit, sich um den Preis zu bewerben. Außerdem können Ehrenamtliche, die im Klima-, Umwelt- und Naturschutz tätig sind, durch Freunde und Familie nominiert werden.

Die bisher eingegangenen Bewerbungen zeigen die Vielfältigkeit des ehrenamtlichen Engagements im Klima-, Umwelt- und Naturschutz in der Region. Ob es die freiwillige Hilfe bei der Betreuung von Biotopen oder bei Umweltbildungsprojekten ist, oder die Beobachtung und Erfassung gefährdeter Tierarten - sie leisten damit einen wichtigen Beitrag, ihre Heimat mit ihren schutzwürdigen Ressourcen zu erhalten und zu entwickeln. Deshalb hat die ILEK-Börderegion entschieden, noch mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, sich um die „Silberne Rübe“ zu bewerben. Nominiert werden können Einzelpersonen oder Personengruppen (Initiativen, Vereine etc.). Voraussetzung für eine Bewerbung/Nominierung ist ein Wohnsitz in einer der vier Partnerkommunen.

Um das Engagement aller Ehrenamtlichen zu würdigen, wird eine zusammenfassende Broschüre erstellt. Darin befinden sich Informationen zu den Projekten und den ehrenamtlichen Helfer*innen.

Mit welcher Maßnahme unterstützen Sie das Klima, die Natur und die Umwelt in Ihrer Heimat, der ILEK-Börderegion? Stellen Sie uns Ihr Vorhaben über das Bewerbungsformular vor und reichen dieses noch bis zum 15.10.2021 ein. Das Regionalmanagement steht Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Ehrenamtspreis sowie das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Nominierungen!