Arbeitskreise

Um komplexe Themen und Aufgabenstellungen gezielt zu bearbeiten und Projekte entwickeln zu können, wurden für die Förderperiode 2014-2020 zwei ILE-Arbeitskreise gegründet. Der Arbeitskreis Familien- und Bürgerregion thematisiert die Handlungsfelder I (Familienregion) und II (Bürgerregion Börde) des ILEK-Börderegion. Hier werden Themen zu Demographie, Daseinsvorsorge, Jugendbeteiligung uvm. besprochen. Weitere Informationen zu diesem AK entnehmen Sie bitte den Protokollen und Vorträgen der jeweiligen Treffen. Der Arbeitskreis Kultur, Freizeit und Naherholung thematisiert das gleichnamige Handlungsfeld III der ILEK-Börderegion. Derzeit wird an der Aktualisierung der Freizeitkarte Börderegion gearbeitet. Nähere Informationen sowie die Freizeitkarte können in der Kategorie "Projekte" unter "Aktualisierung Freizeitkarte Börderegion" eingesehen und/oder heruntergeladen werden. Gerne nehmen wir Vorschläge an, die für die Aktualisierung und Erweiterung der Freizeitkarte nützlich sind.

Zu den Arbeitskreisen sind die Bürgerinnen und Bürger der Börderegion herzlich eingeladen, um ihr Wissen, ihre Wünsche und Projektideen einzubringen.

Familien- & Bürgerregion

Der Arbeitskreis ist entstanden, um die Handlungsfelder I und II, wie sie im ILEK der Börderegion definiert wurden, konkret anzugehen. Folgende Tabelle soll Ihnen einen Überblick über die Inhalte dieser Handlungsfelder –und somit der möglichen Themen der Arbeitskreistreffen – geben.

Das Thema ‚Jugendbeteiligung‘ spielt eine große Rolle in der Arbeit des Arbeitskreises

Kultur, Freizeit und Naherholung

Der Arbeitskreis ist entstanden, um das Handlungsfeld III, wie es im ILEK der Börderegion definiert ist, konkret anzugehen.Folgende Tabelle soll Ihnen einen Überblick über die Inhalte des Handlungsfeldes –und somit den möglichen Themen der Arbeitskreistreffen – geben.

Das Protokoll mit den Inhalten der Sitzung können Sie beim Regionalmanagement anfordern.