ILEK Börderegion

Mit der Erstellung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) im Jahr 2014 hatte sich die Börderegion bewusst wieder als ILE-Region beworben und wurde im April 2015 vom niedersächsischen Landwirtschaftsministerium erneut als solche anerkannt.

Neben einer Reihe teils öffentlicher Veranstaltungen wurden für die Bearbeitung einzelner Themenkomplexe Fachgruppen eingesetzt, die mit Vertretern der Kommunen und weiteren regionalen Experten besetzt waren. Im Laufe dieser Konzepterstellung wurden weit über 100 Ideen für Projekte und Maßnahmen zur Verbesserung des Lebens und Wirtschaftens in der Börderegion entwickelt.

ILEK-Fortschreibung Börderegion 2014-2020
Über die Abbildung können Sie das neue ILEK downloaden. 

deckbaltt_boerde_02