LEADER-Projekte

kommende Projekte

Folgende Projekte wurden in der 3. LAG-Sitzung, am 17.04.2024 vom Steuerungs- und Entscheidungsgremium der Börderegion positiv beschlossen. 

Die Vorhaben liegen aktuell dem Amt für regionale Landesentwicklung zur Prüfung vor.

- Dorfladen und Café in Lühnde

- Friedhof Hohenhameln als Treffpunkt für alle

- Anbau eines Kraft- und Cardioraums am Ruderverein für das Große Freie e.V. Lehrte/Sehnde

- Unterstand auf einer Streuobstwiese in Mehrum

- Erweiterung Dorfladen Bierbergen "Hybrid-Dorfladen"

- Erweiterung HiFi-Museum Wehmingen 

Die Projektbeschreibungen folgen in Kürze. 

Aufwertung der Zufahrt zu Paltrockmühle Asel

Das aktiv gepflegte und gut erhaltene Denkmal Paltrockmühle in Asel, welche vom Mühlenverein Asel e.V. betreut wird, wird von der örtlichen Bevölkerung sowie anlässlich von Mühlentagen, Tagen des Denkmals und anderen Mühlenbegegnungsterminen generationsübergreifend gut besucht. Auch für Schulklassen bietet die Paltrockmühle ein beliebtes Ziel im als historisches Anschauungsprojekt. Die barrierefreie Aufwertung der Zufahrt zur Mühle soll die Zugänglichkeit verbessern und das Denkmal insgesamt aufwerten.

Naherholungskonzept Hohenhameln

Ziel des Vorhabens ist die Erstellung eines Naherholungskonzepts für die Ortschaft Hohenhameln für die Gewährleistung einer zielgerichteten und bedarfsgerechten Entwicklung in diesem Bereich. Das Konzept soll das Pfannteichgelände inkl. des Gebäudekomplexes sowie der angrenzenden Wiese und des Waldes berücksichtigen.  

Baukulturdienst Weser-Leine-Harz

Der Baukulturdienst Weser-Leine-Harz bietet Eigentümer*innen und Bewohner*innen regional-typischer sowie ortsbildprägender historischer Gebäude eine unabhängige Beratung und fachkundige Analyse zur Aufwertung und Sicherung der Bausubstanz an. Ein Inspektoren-Netzwerk wurde bereits aufgebaut, geschult und in Einsatz gebracht. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit den LEADER-Regionen Schaumburger Land, Westl. Weserbergland, Östl. Weserbergland, Harzweserland, Göttinger Land, Osterode am Harz, Leinebergland und Nette-Innerste.

 

Internetseite des Baukulturdienstes: Baukulturdienst Weser-Leine-Harz – Erhalt und Weiterentwicklung Ländlicher Baukultur

Potenzialanalyse für den Einsatz erneuerbarer Energien in der Börderegion

Auf Basis der Potenzialanalyse soll die Zusammenarbeit in der Börderegion im Bereich erneuerbare Energien investiert werden, um Synergien zu erzielen und Wissen zu vertiefen. Langfristig soll die umweltschonende und klimafreundliche Energienutzung in der Börderegion ausgebaut werden. Durch die landkreisübergreifende Bearbeitung schafft die Region ein Alleinstellungsmerkmal, welches sich positiv auf die regionale Identität auswirkt und überregionale Strahlkraft entfalten soll.