Was ist LEADER?

LEADER ist eine Fördermaßnahme der Europäischen Union für die nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raumes. Die Abkürzung kommt aus dem Französischen und bedeutet die „Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“.
Das Ziel des Programms ist die Unterstützung eigenständiger und zukunftsfähiger Regionalentwicklung. Dabei folgt es einem Bottom-Up-Ansatz, bei dem die Menschen vor Ort in Aktionsgruppen über die Entwicklungsstrategien und zu fördernden Projekte entscheiden. Fördervoraussetzung ist eine Übereinstimmung der Projekte mit den Zielen, die den Regionalen Entwicklungskonzepten zu entnehmen sind.